i wanted you but tomorrow's gone b {color:#ffffff;} i {color:#ffffff;} u {color:#ffffff;}
by a thread - tomorrow's gone

Straßenlicht
Du und ich
Endlich wieder nach Haus
Endlich wieder zu Haus
Haare voll Rauch
Augen noch weit auf
Die Letzten der Nacht
Und die Ersten am Tag
Unterm Balkon
Erwacht unsere Stadt
Langsam in ihr Chaos
Wenn wir schlafen
Und Erika macht ihren Kiosk auf
Und ein Räumfahrzeug fegt die Straße sauber
Es riecht nach Pisse und Kaffee
In den überfüllten U-Bahnhöfen
Wenn wir schlafen

mit Chaos angesteckt. Kein Augenblick gedacht. Nur gefühlt. Konsequenzen kaum bedacht. Hier bin ich. Wer bist du? Ich wollte nichts weiter. Nur mich lebendig fühlen. Nach all den Wochen mit der Erschöpfung. Ich wollte nichts böses. Nur das zurück was ich freiwillig aufgegeben hab.

One day you can show me how it could feel to be someone else...
and i wanted you but tomorrow's gone - anyway
and i wanted you but tomorrow's gone - anyway
i won't let go now ...

9.8.07 08:54
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite
Über...
Gästebuch
Musik
<3
Projekte
Gratis bloggen bei
myblog.de